Mein Problem

Ich möchte mich im Internet über meine Erkrankung informieren

Auch die beste Internetrecherche ersetzt nicht die die persönliche Arzt-Patient-Kommunikation. Eine wichtige Entwicklung der letzten Jahre ist die vereinfachte Zugänglichkeit von medizinischen Informationen via Internet. Immer mehr Patientinnen informieren sich vor dem Arztbesuch über mögliche Spezialisten, Krankenhäuser, Diagnosemöglichkeiten, Therapien usw.

Eine gut informierte Patientin ist grundsätzlich wünschenswert. Dennoch entstehen bei der privaten Recherche immer wieder Irrtümer und Wissenslücken bei der Meinungsbildung von Patientinnen. Ärzte können erläutern, welche Gründe sie zu Ihrer Therapieentscheidung bewogen haben und dies unter Umständen mit geeigneten Quellen belegen. Patientinnen können auch nach intensiver Internetrecherche die Qualität und Zuverlässigkeit der Informationsquellen nicht beurteilen.

Bedenken Sie bitte: Die Qualität der Information im Internet ist häufig unzureichend. Nur im direkten Gespräch können Informationen richtig eingeordnet und somit zur Grundlagen von Entscheidungen werden. Das Gespräch zwischen Arzt und Patient ist und bleibt das Fundament einer guten Behandlung. Es spricht nichts dagegen sich im Internet vorab zu informieren.

Vereinbaren Sie einen Termin unter Tel. 040 44 190 550 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen