Team

Gynäkologie

Ärztinnen und Ärzte am Gynäkologischen Operationszentrum Hamburg

zett_dr_von_bismarck_6733_s-200x300

Dr. Friederike von Bismarck

1992–1999 Studium der Humanmedizin in Berlin, Padua, Paris und Kapstadt
1999 Staatsexamen in Berlin
1999–2006 Wissenschaftliche Assistentin Frauenklinik rechts der Isar der Technischen Universität München
2000 Promotion an der Humboldt Universität zu Berlin
2005 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
2007 – 2011 Oberärztin am Krankenhaus Jerusalem
seit 2012 im Mammazentrum und Gynäkologisches Operationszentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem Hamburg

zett_dr_von_buelow_6752_s-200x300Dr. Dorothee von Bülow

1978-1984 Studium der Humanmedizin in Freiburg, Hamburg und den USA
1984- 1990 Facharztausbildung im Marienkrankenhaus, Hamburg und im Guys Hospital in London
1992-2013 Gynäkologische Praxis in Königstein im Taunus
Seit 2014 im Mammazentrum und Gynäkologisches Operationszentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem

 

zitzlaff_mzhh_prof_hilpert-2192-200x300Prof. Dr. Felix Hilpert

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät Hamburg, nach der Approbation von 1998-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, UKSH Campus Kiel
2003 Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
seit 2003 Oberarzt und ab 2009 Leitender Oberarzt und klinischer Vertreter des Direktors
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, UKSH Campus Kiel
2012 Schwerpunktbezeichnung „Gynäkologische Onkologie“
2015 Stellvertretender Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, UKSH Campus Kiel
Schwerpunkt operative Gynäkologie, operative Senologie und onkoplastiche Chirurgie, konservative gynäkologische Onkologie
Leiter der Sektion operative und onkoplastische Senologie des nach DKG, DGGG und AGO zertifizierten Brustzentrums
Leiter der ständigen interdisziplinären Tumorkonferenz
Klinischer Leiter der Studienzentrale Gynäkologische Onkologie
Wissenschaftliche Schwerpunkte: gynäkologische Onkologie; immuntherapeutische Ansätze beim Ovarialkarzinom; translationale Forschung; familiärer Brust- und Eierstockkrebs, „patient reported outcomes“, Lebensqualität, „elderly patients“, Versorgungsforschung in der gynäkologischen Onkologie
Seit Januar 2016 Partner des Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem

Prof. Dr. Christian Schem, MaHM

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen-Wilhelms-Universität zu Münster und der School of Medicine an der Cardiff University, Wales, GB
2001-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, UKSH Campus Kiel
2002-2004 Postdoctoral fellow als Stipendiat der Deutschen Krebshilfe am Department of Molecular & Cellular Biology, Baylor College of Medicine, Houston TX, USA
2008 Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
2008 Oberarzt an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, UKSH Campus Kiel
2009 Geschäftsführender Oberarzt
2011 Habilitation
2012 Schwerpunktbezeichung Operative Gynäkologie, Senioroperateur Mammachirurgie nach Onkozert
Abschluss Masterstudiengang Hospital Management (MaHM)
Spezialisierung in Onkoplastischer Senologie und BeckenbodenchirurgieLeitung des Kontinenzzentrums an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, UKSH Campus Kiel
Leitungsfunktion als Principle investigator bei internationalen und nationalen Studien zur medikamentösen und operativen Therapie beim Mammakarzinom
2014 Gewähltes Mitglied der Kommission für Translationale Forschung der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO)
2015 Leitender Oberarzt und klinischer Vertreter des Direktors
2016 Leitung des universitären Brustzentrums (AGO, DKG, DGGG), UKSH Campus Kiel
Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Besondere Interessen und Fähigkeiten: Gynäkologische Onkologie und Onkoplastische Chirurgie des Mammakarzinoms, Systemtherapie des frühen und metastasierten Mammakarzinoms.Chirurgische Behandlung von Kontinenz- und Descensusleiden (Beckenbodenschwäche)
Seit Januar 2018 Partner und Leitender Arzt im Mammazentrum Hamburg.

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen