gynaepro –



Gynäkologisches Operationszentrum Hamburg

Moorkamp 2-6 | 20357 Hamburg | Tel. 040 44190-550 | Fax 040 44190-554 | info@gynop.hamburg

Gynäkologisches Operationszentrum Hamburg

Unsere Website befindet sich im Aufbau.
Im Spätherbst 2016 werden wir ausführlich für sie da sein.

Das Gynäkologisch Operative Zentrum bietet alle ambulanten und stationären Operationen bei gutartigen und bösartigen Veränderungen der weiblichen Geschlechtsorgane an. Der Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz minimal invasiver Verfahren, der so genannten endoskopischen Chirurgie.

Das Gynäkologische Operationszentrum Hamburg bietet als Ergänzung zum Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem ambu­lante und stationäre Operationen bei gutartigen und bös­artigen Veränderungen der weiblichen Geschlechtsorgane an. Der Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz minimal invasiver Verfahren, der so genannten endos­kopischen Chirurgie.

In unserem Team finden Sie Ärzte, die sich auf Teilgebiete spezialisiert haben, z.B. Behandlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Unterleibs sowie Senkungsbeschwerden und Harninkontinenz.

Das Gynäkologische Operationszentrum Hamburg bietet Ihnen sowohl herkömmliche als auch um moderne Verfahren erweiterte gynäko­lo­gische Eingriffe an. Operationen werden regelhaft am Krankenhaus­Jerusalem durchgeführt.

Unser Team steht Ihnen in allen Fragen der Frauengesundheit beratend und begleitend zur Seite.

  • Laparoskopische Operation von Myomen und Ovarialtumoren
  • Laparoskopische (auch suprazervikale) Gebärmutterentfernung (TAIL)
  • Therapie der Endometriose
  • Operationen zur Behebung
 einer Scheidensenkung (auch bei Vorliegen einer Harninkontinenz)
  • Rekonstruktion bei Fehlbildungen (MRKH Syndrom, Labienfehlbildungen)